m

Madeleine Lengert I Weddings & Events

  /  Hochzeiten   /  Gästeliste für die Hochzeit: Wen & Wieviele Einladen?

GÄSTELISTE FÜR DIE HOCHZEIT: WEN & WIEVIELE EINLADEN?

Die Zusammenstellung der Gästeliste für eine Hochzeit ist eine persönliche Entscheidung und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Budget, der Größe der Veranstaltung und den Vorlieben des Brautpaares. Hier sind einige Punkte zu beachten:

  1. Budget: Überlegen Sie, wie viele Gäste Sie sich finanziell leisten können. Jeder Gast bedeutet zusätzliche Kosten für Einladungen, Essen, Getränke, Dekoration usw. Stellen Sie sicher, dass Ihr Budget ausreicht, um alle eingeladenen Gäste angemessen zu bewirten.

  2. Veranstaltungsort: Berücksichtigen Sie die Kapazität und Größe des Veranstaltungsortes. Klären Sie, wie viele Gäste der Ort beherbergen kann, und passen Sie Ihre Gästeliste entsprechend an.

  3. Enger Kreis: Beginnen Sie mit der Einladung von engen Familienmitgliedern und engsten Freunden. Dies sind in der Regel die Menschen, die Sie an Ihrem besonderen Tag dabei haben möchten.

4. Erweiterte Familie: Überlegen Sie, ob Sie auch entferntere Verwandte einladen möchten. Es kann hilfreich sein, Prioritäten zu setzen und beispielsweise nur engere Verwandte oder eine bestimmte Anzahl von Cousins einzuladen.

5. Freunde: Berücksichtigen Sie Ihre engsten Freunde und Menschen, die in Ihrem Leben eine wichtige Rolle spielen. Überlegen Sie, wer Ihnen in den vergangenen Jahren besonders nahe stand und wen Sie gerne an Ihrem Hochzeitstag dabei hätten.

6. Kollegen und Bekannte: Entscheiden Sie, ob Sie Kollegen oder Bekannte aus verschiedenen Bereichen Ihres Lebens einladen möchten. Hier können Sie möglicherweise eine Unterteilung vornehmen und bestimmte Kollegen oder Bekannte auswählen, mit denen Sie eine engere Beziehung haben.

7. Plus-Eins: Überlegen Sie, ob Sie Ihren Gästen erlauben möchten, einen Partner oder ein Plus-Eins einzuladen. Dies kann die Anzahl der Gäste erhöhen, sollte aber in angemessenem Rahmen bleiben.

Es ist wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein und die Gästeliste nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Kommunizieren Sie klar mit Ihrem Partner und stellen Sie sicher, dass beide Parteien zufrieden sind. Denken Sie daran, dass es unmöglich sein kann, jeden einzuladen, den Sie kennen, und dass Ihre engsten Vertrauten und Lieben wahrscheinlich am meisten zu Ihrem besonderen Tag beitragen werden.

 

Wenn Ihr weitere Fragen habt, dann könnt Ihr mich auch gerne hier kontaktieren oder direkt per Mail: events@madeleinelengert.de

 

Schöne Grüße

Madeleine 

m
n
m

@madeleinelengert_weddings

Close
Kontaktiert mich gerne

ICH FREUE MICH DARAUF, EUCH KENNEN ZU LERNEN!

events@madeleinelengert.de
+49 177 235 08 51

Instagram

Folge mir

events@madeleinelengert.de